Außerklinische Beatmung

VitalAire Außerklinische Beatmung

Bei chronischer Atmungsschwäche kann eine Außerklinische Beatmung vorgenommen werden.

Außerklinische Beatmung

Bei chronischer Atmungsschwäche kann eine Außerklinische Beatmung vorgenommen werden. Insbesondere eine schwere COPD, das Obesitas Hypoventilationssyndrom, neuromuskuläre Erkrankungen und Thoraxdeformitäten können zu einer Überbeanspruchung der Atemmuskulatur führen, mit der Folge einer ventilatorischen Insuffizienz. Durch die Beatmung wird die Atemmuskulatur entlastet. Dadurch kann eine Verbesserung der Symptomatik, der Lebensqualität und – je nach Krankheitsbild – auch eine erhebliche Lebensverlängerung erreicht werden.

Weiterlesen

Sauerstoff-Langzeittherapie

VitalAire Sauerstoff-Langzeittherapie

Wenn das Leben zusätzlich Sauerstoff braucht bieten wir von der VitalAire GmbH Ihnen eine Langzeittherapie um zurück zu mehr Lebensqualität zu gelangen.

Weiterlesen

Schlafapnoe-Therapie

VitalAire Schlafapnoe-Therapie

Patienten mit schlafbezogener Atemstörung haben im Rahmen einer Schlafapnoe-Therapie die Chance, wieder zu einem erholsamen Schlaf zufinden. Häufig werden zur Behandlung CPAP-Geräte (CPAP = Continuous Positive Airway Pressure) für eine nächtliche nasale Überdrucktherapie eingesetzt.

Weiterlesen

Monitoring

VitalAire Monitoring / SIDS

Unter dem Begriff Monitoring versteht man alle Maßnahmen, die nötig sind, um vitale Funktionen, Krankheitsverläufe, das Erreichen von Therapiezielen sowie das Auftreten von Nebenwirkungen über einen definierten Zeitraum zu überwachen bzw. zu kontrollieren.

Weiterlesen

CPAP-Newsletter Anmeldung

Sie möchten in regelmäßigen Abständen wichtige Informationen zum Thema Schlafapnoe-Therapie (CPAP) und Gesundheit kostenlos per E-Mail erhalten?