Unternehmensgrundsätze & Geschäftspraxis

Wir bei VitalAire legen bei der Ausübung unserer Aktivitäten höchste professionelle und ethische Standards zugrunde und beachten ausnahmslos alle geltenden Gesetze und Vorschriften. Unser Verhaltenskodex gilt für alle Mitarbeitenden, Führungskräfte der VitalAire und der von ihr kontrollierten Unternehmen. Der Kodex ist Teil des Compliance-Programms von VitalAire, das auch eine Risikokartierung, regelmäßige Schulungen und weitere damit verbundene Richtlinien umfasst. Die Grundsätze des Kodex müssen von jedem Mitarbeiter, unabhängig von seiner Position, eingehalten werden.


Wir fördern hohe ethische Standards und streben die Zusammenarbeit mit Geschäftspartnern an, die unsere Werte teilen. VitalAire erwartet von allen Geschäftspartnern (Auftragnehmern, Lieferanten, Vertriebshändlern, Beratern usw.), dass sie die Grundsätze dieses Verhaltenskodex sowie gegebenenfalls den Verhaltenskodex des Lieferanten einhalten.

Mit Sorgfalt handeln

Sicherheit und Schutz:
Die Gewährleistung einer sicheren Arbeitsumgebung für alle unsere Mitarbeitenden und Partner hat für Air Liquide Priorität. Da es um Menschen, ihre Gesundheit und ihr Leben geht, ist es das Ziel der Gruppe, null Unfälle zu haben.

Gleichstellung, Vielfalt und Verhinderung von Belästigung:
Air Liquide fördert die Vielfalt und die Chancengleichheit bei der beruflichen Entwicklung unabhängig von ethnischer Zugehörigkeit, Geschlecht, Alter, Behinderung oder sexueller Orientierung und duldet keine Belästigung oder Diskriminierung.

Schutz unserer Vermögenswerte:
Als innovationsorientiertes Unternehmen bestehen die Vermögenswerte von Air Liquide nicht nur aus materiellen Gütern, sondern auch aus Technologien, Erfindungen und Know-how. Unsere Vermögenswerte sollte mit einem hohen Maß an Sorgfalt und nur für geschäftsbezogene Zwecke verwendet werden.

Vertraulichkeit:
Der Schutz der Geschäftsinformationen unseres Unternehmens und unserer Partner in einem zunehmend digitalisierten Umfeld hängt von der Verantwortung und Wachsamkeit von uns allen ab.

Datenschutz:
Das Recht jedes Einzelnen auf Privatsphäre ist für Air Liquide ein zentrales Anliegen. Wir verpflichten uns, die notwendigen Maßnahmen zu ergreifen, um den Schutz der persönlichen Daten von Mitarbeitenden, Geschäftspartnern, Patienten oder anderen Personen zu gewährleisten.

Externe Kommunikation und soziale Medien:
Air Liquide verpflichtet sich zu einer offenen und zuverlässigen Kommunikation mit allen seinen Stakeholdern. Jeder Mitarbeitende sollte durch sorgfältiges und professionelles Verhalten im Umgang mit externer Kommunikation und sozialen Medien zum Schutz und zur Förderung des Rufs der Gruppe beitragen.

Handeln mit Integrität und Transparenz

Interessenkonflikt:
Air Liquide respektiert die persönlichen Interessen und das Privatleben seiner Mitarbeitenden. Dennoch ist es wichtig, Konflikte zwischen den Interessen von Air Liquide und den eigenen persönlichen Interessen zu vermeiden und jede Verpflichtung oder Beziehung zu melden, die möglicherweise einen solchen Konflikt hervorrufen könnte.

Korruption und Beeinflussung:
Das Vertrauen unserer Geschäftspartner und aller anderen Beteiligten in unsere Ehrlichkeit und Integrität hat für uns Priorität. Wir haben null Toleranz gegenüber jeder Form von Korruption, Einflussnahme und ganz allgemein gegenüber Verstößen gegen die Rechtschaffenheit.

Vermittler:
Bestimmte Arten von Vermittlern (Berater, Handelsvertreter, Vertriebshändler, usw.) bergen ein erhebliches Korruptionsrisiko und sollten daher nur dann eingesetzt werden, wenn dies unbedingt erforderlich ist. Vor und während der Geschäftsbeziehung müssen Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden.

Geschenke und Bewirtung:
Das Angebot oder die Entgegennahme von Geschenken und Bewirtungen zu angemessenen Preisen ist ein normaler Bestandteil des Geschäftslebens. Werden sie jedoch in der Absicht angeboten oder angenommen, sich einen unzulässigen Vorteil zu verschaffen, handelt es sich um Korruption.

Fairer Wettbewerb:
Das Angebot der besten Produkte und Dienstleistungen durch freien und fairen Wettbewerb ist der Schlüssel zu unserem Erfolg. Wir verpflichten uns, überall, wo wir tätig sind, einen fairen Wettbewerb zu führen und die geltenden Wettbewerbsgesetze einzuhalten.

Transparent und Integrität der Informationen:
Die Übermittlung transparenter und zuverlässiger Geschäftsinformationen, sowohl finanzieller als auch nicht finanzieller Art, ist der Schlüssel zur Aufrechterhaltung des Vertrauens aller unserer Interessengruppen.

Andere sensible Vorgänge:
Einige spezifische Operationen bergen Risiken, insbesondere unter dem Gesichtspunkt der Korruption, und erfordern daher besondere Wachsamkeit. Beispiele für solche Maßnahmen sind nachstehend aufgeführt.


Verantwortlich handeln

Umweltschutz:
Der Schutz der Umwelt steht im Mittelpunkt unserer Werte. Um dem Klimawandel entgegenzuwirken und die biologische Vielfalt zu schützen, hat die Gruppe ihr vor langer Zeit begonnenes Engagement verstärkt, insbesondere durch die Reduzierung der CO2-Emissionen. Air Liquide verpflichtet sich, für eine nachhaltige Zukunft zu handeln.

Menschenrechte:
Air Liquide respektiert und fördert die Menschenrechte bei seinen Aktivitäten auf der ganzen Welt. Wir glauben fest daran, dass alle Menschen mit Respekt und Würde behandelt werden sollten und dass das Unternehmen eine Rolle beim Schutz dieser grundlegenden Menschenrechte spielen sollten.

Beitrag zur Gemeinschaft:
Air Liquide arbeitet seit jeher daran, Wachstum mit der Sorge um die Umwelt und die Gesellschaft zu verbinden. Durch unser ökologisches und gesellschaftliches Handeln tragen wir dazu bei, eine nachhaltige Zukunft zu erfinden und zu gestalten.

Dokumente & Downloads

 Verhaltenskodex (Deutsch)

Download Icon

  Verhaltenskodex (Englisch)

Download Icon

   Verhaltenskodex für Lieferanten (Deutsch)

Download Icon

    Verhaltenskodex für Lieferanten (Englisch)

Download Icon

Unser Whistleblowing-System ETHICALL

ETHICALL ist das Air Liquide Whistleblowing System für unsere Mitarbeiter und Stakeholder und wird von einem externen Dienstleister verwaltet. Unser EthiCall ist rund um die Uhr und in vielen Sprachen verfügbar.

Hier können unangemessenes Verhalten in Bezug auf Betrug, Korruption, Interessenkonflikte, Belästigung, Diskriminierung, Verstoß gegen das Wettbewerbsrecht, Schutz personenbezogener Daten, Gesundheits- und Sicherheits- oder Umweltfragen usw. gemeldet werden. 
Meldungen erfolgen über die Online-Plattform oder telefonisch (00 800 72332255).

ETHICALL unterstützt uns dabei, unsere hohen ethischen Standards innerhalb der Gruppe aufrechtzuerhalten. 
Alle Meldungen werden vertraulich behandelt.