Unsere Nachrichten

Events
August 02, 2022

Die VitalAire wird auf dem DGSM Kongress 2022 in Wiesbaden vertreten sein!

Besuchen Sie uns vom 10.11.2022-12.11.2022 an unserem neuen Stand auf der 30. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM) e. V. Wir freuen uns sehr Sie wieder persönlich anzutreffen!

DGSM-Kongress ->


Weitere Veranstaltungen der 2. Jahreshälfte 2022:

25. Deutscher Lungentag - 24.09.2022 - online

 

Mitteldeutsche Gesellschaft für Pneumologie und Thoraxchirurgie (MDGP) - 30.09.2022-01.10.2022 - Halle/S.

 

12. Jahrestagung der Atmungstherapeuten (DGP) - 01.10.2022-02.10.2022 - Dortmund

 

39. InterPneu Nürnberg 2022 - 14.10.2022-15.10.2022 - Nürnberg

 

46. Jahrestagung der norddeutschen Gesellschaft für Pneumologie (NDGP) - 04.11.2022-05.11.2022 - Hamburg

Events
Mai 25, 2022

Neuer Messestand, neue Geräte, neue Highlight-Box, die unsere Services darstellt - all das und noch mehr präsentierte unser Team der Respiratorischen Therapien auf dem DGP Kongress 2022 in Leipzig!
Spannende Gespräche & reichlich Informationen hatten wir am 🔸Messestand A28🔸 in Halle 2 im Congress Center!

Info: Der Kongress der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin e.V fand im Zeitraum 25.05-28.05 statt. 

DGP Impression 1

DGP Impression 2

Events
Mai 19, 2022

Wir präsentierten Neuheiten & führten interessante Gespräche auf dem DIGAB Kongress 2022!

Vom 19.05-21.05 fand der 28. Jahreskongress der Deutschen interdisziplinären Gesellschaft für Außerklinische Beatmung statt!

Unser Team der Respiratorischen Therapien hat sich sehr über Ihren Besuch gefreut:
🔸 Messestand 17: MCC Halle Münsterland🔸

Messestand der VitalAire auf der DIGAB 2022

Messe DIGAB VitalAire 2022

Events
Mai 05, 2022

25.- 28. MAI 2022: DGP Kongress 2022 (Deutsche Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin e.V.)

Wir stellen ausDGP Kongress 2022 

Wann? 25.05.2022 - 28.05.2022

Wo?  Congress Center Leipzig, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig (www.ccl-leipzig.de)

Messestand A28 / Halle 2

Hier finden Sie das Programm

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und den regen Austausch

 

WEITERE VERANSTALTUNGEN JUNI 2022

 

  • 11. Juni 2022 Kardio trifft Pneumo
  • 23.Juli 2022 Schlafmedizinischer Kurs Nürnberg 2022
Events
Mai 02, 2022

19.- 21. MAI 2022: DIGAB Kongress 2022 (Deutsche interdisziplinäre Gesellschaft für Außerklinische Beatmung)

Wir stellen ausDIGAB Kongress 2022 und sind offizieller Partner der DIGAB

Wann? 19.05.2022 - 21.05.2022

Wo?  MCC Halle Münsterland, Albersloher Weg 32, 48155 Münster (mcc-halle-muensterland.de)

Messestand 17

 

Themenschwerpunkte

  • Neuromuskuläre Erkrankungen
  • Dysphagie
  • Versorgungsstrukturen in der außerklinischen Beatmung
  • Weaning
  • Post-COVID19

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und den regen Austausch

 

WEITERE VERANSTALTUNGEN MAI 2022

Events
April 06, 2022

Wir stellen ausFrühjahrstagung des Berufsverbandes der Pneumologen Sachsen

Wann? 22.04.2022 - 23.04.2022

Wo?  Best Western Hotel am Schlosspark, August-Bebel-Str. 1, 09577 Niederwiesa OT Lichtenwalde

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

WEITERE VERANSTALTUNGEN MAI 2022

  • 19.-21.Mai 2022GNPI DGPI
    Aachen
  • 19.-21.Mai 2022DIGAB Kongress 2022
    Messe und Congress Centrum Halle Münsterland
  • 25.-28. Mai 2022DGP
    Leipzig
News
Dezember 06, 2021

Aktuelle Informationen des Medizinprodukteherstellers Philips Respironics - Dezember 2021

Sehr geehrte Patienten,

Sie haben sich auf unserer Webseite mit Ihrer E-Mail-Adresse registriert, um Informationen bzgl. der Sicherheitsmitteilung des Medizinprodukteherstellers Philips zu erhalten. Ihrem Wunsch möchten wir mit diesem Update gern erneut nachkommen und Sie über den aktuellen Status zu diesem Sachverhalt informieren. 

Bedauerlicherweise liegen uns von Seiten des Herstellers Philips keine neuen oder konkreten Handlungsempfehlungen vor, über die wir Sie informieren könnten. Seien Sie jedoch ausdrücklich versichert, dass wir sowohl auf internationaler Ebene mit den verantwortlichen Parteien bei Philips als auch mit allen zuständigen Behörden in einem regelmäßigen Austausch stehen. 

Die Sicherheit unserer Patienten ist für VitalAire von größter Bedeutung, und so engagieren wir uns fortlaufend dafür, den Prozess weiter voranzutreiben und Antworten sowie Handlungsempfehlungen für unsere Patienten von Philips und den Behörden zu erhalten. 

Wir bedanken uns für Ihre Geduld und verbleiben mit freundlichen Grüßen,

VitalAire Deutschland 

 

News
September 30, 2021

Wir möchten dieses Jahr, so wie unser Mutterkonzern Air Liquide, das Bewusstsein für den #WORLDCOPDDAY am 17.11.2021 schärfen.

COPD (chronic obstructive pulmonary disease) ist eine sehr ernstzunehmende Erkrankung und heute eine der vier häufigsten Todesursachen weltweit, trotz der COVID Pandemie. Rund 25.000 Menschen sterben jedes Jahr daran. 80% der Patient*innen, die sich in einer Sauerstoff-Langzeittherapie befinden, leiden ebenfalls unter COPD.

Mehr Informationen zu COPD können Sie hier lesen:

Uns ist daher wichtig, zum Welt-COPD-Tag am 17.11.2021 mit dem diesjährigen Motto  "Gesunde Lungen - so wichtig wie nie" für die Erkrankung zu sensibilisieren. 

Wie geht es unseren Patientinnen, nachdem sie eine Sauerstofftherapie begonnen haben? Was hilft ihnen am meisten? Und wie fühlt es sich an, als Therapiespezialistin, unseren COPD Patientinnen ein besseres Leben zu ermöglichen? Heute unterstützen wir den Welt-COPD Tag und lassen unsere Mitarbeiterin und unseren Patienten sprechen!

Mehr Informationen zur globalen Kampagne lesen Sie hier:

Welt-COPD-Tag; Stimme eines Patienten zur Sauerstoff-Langzeittherapie

Welt-COPD-Tag; Stimme einer Therapiespezialistin zur Sauerstoff-Langzeittherapie

    News
    August 13, 2021

    Aktuelle Informationen des Medizinprodukteherstellers Philips Respironics

    Sehr geehrte Patienten,

    Sie haben sich auf unserer Webseite mit Ihrer E-Mail-Adresse registriert, um aktuelle Informationen bzgl. der Sicherheitsmitteilung des Medizinprodukteherstellers Philips zu erhalten. Gern möchten wir Sie daher mit dieser E-Mail über die momentanen Entwicklungen in Kenntnis setzen.

    Weiterhin ist die Sicherheit unserer Patienten für VitalAire von größter Bedeutung, und so haben wir alles daran gesetzt, um die mit dem Rückruf der Philips-Geräte verbundenen Unannehmlichkeiten für unsere Patienten so gering wie möglich zu halten. Sobald Philips seinen Sicherheitshinweis veröffentlicht hatte, haben wir uns sofort mit den zuständigen medizinischen Fachgesellschaften und der zuständigen deutschen Behörde dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) in Verbindung gesetzt, um deren Richtlinien gemäß den Vorschriften für Medizinprodukte in diesem Fall zu erfragen und zu berücksichtigen. Zudem wurden alle betroffenen Patienten von uns aktiv informiert, denn unser vorrangiges Ziel ist es, die Fortsetzung der Behandlung unserer Patienten gemäß den Richtlinien des BfArM und Fachgesellschaften sowie in Absprache mit den behandelnden Ärzten zu ermöglichen.

    Nach aktiven Gesprächen mit Philips gibt es die Möglichkeit, alle betroffenen Geräte zu registrieren. Dieser Prozess wurde unsererseits umgehend eingeleitet. Sobald wir mehr Informationen über das von Philips entwickelte Reparatur-/Ersatzprogramm haben, werden wir die Reparatur oder den Ersatz der Geräte unserer Patienten koordinieren, die korrekte Einstellung der neuen Geräte sicherstellen und Sie während der gesamten Umstellung unterstützen. Bis dato liegen uns leider noch keine konkreten Pläne sowie keine Angaben zum zeitlichen Ablauf vor.
     

    Verbände empfehlen Filter nun in der Beatmung und der Schlafapnoe-Therapie

    In einer gemeinsamen Veröffentlichung der zuständigen deutschen Fachgesellschaften DGP, DIGAB, DGSM und BdP wird auf die Möglichkeit hingewiesen, Bakterienfilter im Bedarfsfall in der Therapie Schlafbezogener Atmungsstörungen einzusetzen. Dies ist jedoch nur unter der Voraussetzung möglich, dass bei Ihnen kein Atemgasbefeuchter im Einsatz ist oder Sie in der aktuellen Situation auf die Befeuchtung verzichten können. Sie finden die Veröffentlichung in der Empfehlung der DGB.

    In Anlehnung an diese Empfehlung bieten wir Ihnen an, diese Filter bequem über unser Kontaktformular zu bestellen. Sofern Sie einen integrierten Atemgasbefeuchter nutzen, ist die Verwendung eines Bakterienfilters nicht möglich. Sprechen Sie hierzu im Zweifel mit Ihrem behandelnden Arzt.

    Wir hoffen, Sie mit diesem Angebot bei der Fortführung Ihrer Therapie unterstützen zu können. Seien Sie darüber hinaus versichert, dass wir weiterhin nachdrücklich mit Philips im Gespräch bleiben und aktiv mit dem BfArM sowie den Krankenkassen zusammenarbeiten werden, um die Situation so schnell wie möglich zu verbessern.
     

    Wir verbleiben mit freundlichen Grüßen,

    VitalAire Deutschland